Titel BahnGalerie
Ihr Browser wird leider nicht unterstützt.

©Rüdiger     Appel

googleplus

Besucher online

Graukeil

TPC - Transports Publics du Chablais

Die Transports Publics du Chablais SA (TPC) betreibt mehrere meterspurige Eisenbahnlinien sowie Autobusse im Chablais in den schweizer Kantonen Wallis und Waadt. Die TPC entstand 1999 aus der Fusion der 4 privaten Eisenbahngesellschaften AL, AOMC, ASD und BVB, die seit 1975 (zunächst AL, ASD und BVB, ab 1977 auch AOMC) eine Betriebsgemeinschaft bildeten.

(Sollten Sie Fotos in größerer Auflösung benötigen, nehmen Sie bitte mit mir über die |Kontaktseite| im Service-Bereich Verbindung auf)

1988


TPC

Die beiden Be 2/2 der Chemin de fer Bex-Villars-Bretaye (BVB) stehen in Villars und warten auf ihre Fahrgäste. Die beiden "Straßenbahnen" verfügen nicht über einen Zahnkranz und fahren nur auf dem Flachstück im Adhäsionsbetrieb bis Gryon.
(10.09.1988)

AL

Frühmorgendliche Parade vor dem Schuppen der Aigle-Leysin-Bahn (AL).
(10.09.1988)

AL BDeh 4/4

Ein BDeh 4/4 + Bt der Aigle-Leysin-Bahn (AL) auf der Bergfahrt am 10.09.1988.

HGe 4/4 31

In Bex (VD) bietet die BVB (Bex-Villars-Bretaye) Anschluss an die Züge der Schweizerischen Bundesbahnen im Rhonetal. Hier präsentiert sich als Zuglok die HGe 4/4 31.
(11.09.1988)

Monthey

In Monthey treffen sich die Züge aus dem Rhone-Tal von Aigle und die Züge aus dem 600 Meter höher gelegenen Wintersportort Champery.
(11.09.1988)

AOMC BDeh 4/4 2 bei Monthey

Der BDeh 4/4 2 passiert auf der Steilstrecke vom Rhonethal hinauf nach Champery einen Bahnübergang.
(10.09.1988)

AOMC BDeh 4/4 in Val-D'Iluez

In Val-D'Illiez erfolgt eine Überholung unseres Sonderzugs durch den Planzug
(10.09.1988)

AOMC BDeh 4/4 in Monthey-Ville

Der Triebzug der Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) wird gleich den kleinen Kopfbahnof in Monthey-Ville erreichen.
(10.09.1988)

AL BDeh 4/4 302 in Leysin Grand Hotel

Endpunkt der Zahnradbahn Aigle-Leysin (AL) ist in Leysin der Bahnhof Grand Hotel. Der BDeh 4/4 302 hat diesen erreicht.
(10.09.1988)

ASD ABDe 4/4 1 in Aigle

Der alte Triebwagen ABDe 4/4 1 der Aigle-Sépey-Diablarets-Bahn (ASD) steht in Aigle-Depot.
(10.09.1988)

ASD BDe 4/4 401 oberhalb von Aigle

Der BDe 4/4 401 der Aigle-Sépey-Diablarets-Bahn (ASD) befindet sich oberhalb von Aigle. Nächster planmäßiger Halt ist Plambuit.
(10.09.1988)

AL BDeh 4/4 302 oberhalb von Aigle

Der BDeh 4/4 302 der Aigle-Leysin (AL) befindet sich auf Talfahrt in Richtung Aigle.
(10.09.1988)

AL BDeh 4/4 oberhalb von Aigle

Ein BDeh 4/4 der Aigle-Leysin (AL) passiert in Fontanney den auf einem Nebengleis stehenden Dienst-Traktor He 12.
(10.09.1988)

BVB

Zwei Verkehrsfreunde beim intensiven Festhalten von Einzelheiten eines Oldtimers der Bex-Villars-Bretaye Bahn (BVB) auf Film und Magnetband.
(11.09.1988)

BVB

In Bex (Rhonetal) wartet der Te 2/2 42 mit dem K 112 am Haken auf die nächste Verwendung.
(11.09.1988)

2005


tpc

Das neu erstellte Werkstattgebäude der Transports Publics du Chablais (TPC) bei Aigle beheimatet in erster Linie die Aigle-Ollon-Monthey-Champery Bahn (AOMC).
(29.07.2005)

tpc

Einen Einblick inclusive einer kleinen Betriebsführung in die neu erbaute Werkstatthalle der TPC durch einen freundlichen Mitarbeiter durften wir am Freitagmorgen erfahren.
(29.07.2005)

asd

|Mit der ASD von Aigle nach Les Diablerets|
Die Chemin de fer Aigle-Sépey-Diablerets (ASD) ist eine Meterspurbahn die von Aigle über Le Sépey nach Les Diablerets führt. Sie wurde im Jahre 1913 eröffnet und seit Beginn an elektrisch betrieben. Geplant war einmal...

tpc

Alle drei der den Bahnhof von Aigle anfahrenden Bahnlinien der Transports Publics Du Chablais (TPC) stehen hier an ihren Bahnsteigen.
(29.07.2005)

tpc

Der Zug der Aigle - Leysin - Bahn (AL) befindet sich Stadtbereich von Aigle und wird in wenigen Minuten den Bahnhofsvorplatz erreichen.
(29.07.2005)

tpc

Innerhalb des Stadtgebiets von Aigle kreuzt der Schienenstrang der AOMC den der ASD. Der aus Monthey kommende Be 4/4 104 mit seinem Beiwagen wird gleich seinen Endpunkt erreicht haben.
(29.07.2005)

tpc

Schwierig erkennbar, der Triebzug der Aigle - Leysin (AL) im Zahnstangenbereich unmittelbar nach dem Verlassen des Stadtgebiets von Aigle.
(29.07.2005)

tpc

Etwas deutlicher erkennbar ist dann wohl der talwärts fahrende Gegenzug der AL inmitten der Weinberge von Aigle.
(29.07.2005)

tpc

In Bex bietet die Bex-Villars-Bretaye Bahn (BVB) Anschluss an die SBB-Züge im Rhonetal.
(30.07.2005)

tpc

Der Zug der BVB quert soeben die Nationalstraße 9 in Bex. Im Hintergrund ist das Stationsgebäude der SBB erkennbar.
(30.07.2005)

tpc

Der Be 4/4 101 der Aigle-Ollon-Monthey-Champery (AOMC) hat vor kurzer Zeit den Kopfbahnhof von Monthey verlassen und fährt nun im Rhonetal nach Aigle.
(20.07.2005)

tpc

Aus Champery kommt der Beh 4/8 592 der in wenigen Minuten den Bahnhof in Monthey erreichen wird.
(30.07.2005)

tpc

Durch das Val d´ Illiez fährt der Zug der AOMC talwärts in Richtung Rhone. Die Strecke von La Cour bis Val d´Illiez ist durch seine vielen kleinen Kurven gekennzeichnet
(30.07.2005)

tpc

Diesen Standpunkt in Val d´Illiez darf man sich nicht entgehen lassen, auch wenn der Sonnenschein dem Fotografen entgegenschlägt. Der Zug der OAMC hat die Station pünktlich in Richtung Monthey verlassen.
(30.07.2005)

tpc

In Troistorrents an der Strecke Monthey - Champéry der AOMC hat der Beh 4/8 592 gerade die kleine Station bergwärts fahrend verlassen.
(30.07.2005)

tpc

Der aus Aigle kommende Be 4/8 591 hat das Stadtgebiet von Monthey erreicht und fährt nun entlang der Straße bis zum Kopfbahnhof Monthey-Ville.
(10.07.2005)

tpc

Vor der Kulisse des am Hang liegenden Städtchens Ollon durchquert der Beh 4/8 der OAMC das Rhonetal.
(30.07.2005)

tpc

Auch in Bex fahren die Züge durch die Straßen des Ortes. Die Bex-Villars-Bretaye (BVB) ist zweigeteilt, ab Villars-sur-Ollon fahren in der Regel andere Fahrzeuge nach Bretaye weiter, es ist dort also Umsteigen angesagt. Alle Züge, wie auch dieser Beh 4/8 92 sind mit Zahnradantrieb ausgestattet.
(30.07.2005)

tpc

Eine etwas eigenartige Farbgebung um die Türen haben die Züge der Bex-Villars-Bretaye (BVB). Der talwärts fahrende Zug wird gleich das kleine Betriebsgelände in Bévieux passieren.
(30.07.2005)

tpc

Der Abschnitt zwischen Gryon und dem Stadtrand von Bex ist mit einer Zahnstange ausgestattet. Der talwärtsfahrende Zug der BVB lässt gleich an der Haltestelle von Les Posses Fahrgäste zusteigen.
(30.07.2005)

tpc

Der Ortsteil La Barboleuse liegt auf einer Hochebene, die sich von Gryon bis Villars erstreckt. Die Züge der BVB benötigen also in diesem Streckenabschnitt keine Unterstützung durch die Zahnstange.
(30.07.2005)

tpc

In dem doch etwas mondänen Wintersportort Villars ist für die Regelzüge der BVB aus Bex Endstation. Wer hier weiter auf den Col de Bretaye möchte, der muss in andere Wagengarnituren umsteigen.
(30.07.2005)

© 2000 - 2018 |bahngalerie.de| Detlef Klein - Rodgau -

|nach oben|       |Zurück|