Titel BahnGalerie
Ihr Browser wird leider nicht unterstützt.

©Rüdiger     Appel

googleplus

Besucher online

Graukeil

Zillertalbahn

Die "Zillerthalbahn Actiengesellschaft" wurde bereits im Jahre 1899 gegründet. 1900 war der erste Teilabschnitt Jenbach - Fügen fertiggestellt, bis Juli 1902 fand dann der sukzessive Ausbau bis Mayrhofen statt. Daneben führte die Zillertalbahn 1935 den Autobusverkehr zwischen Innsbruck und Mayrhofen ein.
Heute befördern die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG mehr als 1,9 Mio. Fahrgäste jährlich, davon sind etwa die Hälfte Schüler und Pendler. Nicht zu vergessen ist der Güterverkehr mit einer jährlichen Leistung von 200.000 Tonnen.
Das Streckennetz hat eine Länge von 32 Kilometern, die Spurweite beträgt 760 mm. Im Jahre 2008 wurde der Abschnitt von Kaltenbach bis Aschau und von Zell am Ziller bis Ramsau zweigleisig ausgebaut. An den Haltestellen versorgen seit 2009 digitale Fahrplananzeigen den Fahrgast mit Informationen.

(Sollten Sie Fotos in größerer Auflösung benötigen, nehmen Sie bitte mit mir über die |Kontaktseite| im Service-Bereich Verbindung auf)

Zillertalbahn

 

Werden Sie Hobbylokführer der Zillertalbahn". So wirbt die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG um den "König der Schiene". Die Schulungslok 6 wartet jedenfalls in Zell am Ziller auf den nächsten Schüler.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Werden Sie Hobbylokführer der Zillertalbahn". So wirbt die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG um den "König der Schiene". Die Schulungslok 6 wartet jedenfalls in Zell am Ziller auf den nächsten Schüler.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Der von der Lok 4 geführte Dampfzug hat Zell am Ziller hinter sich gelassen. Für die Urlaubsgäste und vor allem für die Kinder ist eine Reise wie vor 100 Jahren immer wieder ein Erlebnis.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Über die Zillerbrücke schiebt D16 ihren Zug Richtung Mayrhofen. Der nächste planmäßige Halt ist Zell am Ziller.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Kurz vor Erreichen des Haltepunktes Erlach im Zillertal überquert VT 5 die Ziller.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

VT 4 hat Strass im Inntal hinter sich gelassen und fährt nun fast immer leicht ansteigend ins Zillertal Richtung Mayrhofen.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Die D15 hat bei Strass im Inntal den täglichen Holzug am Haken.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Es gibt viel zu tun. In Jenbach wartet eine Dampflok der Zillertalbahn auf ihre Wiederinstandsetzung.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Exakt 15:24 Minuten und 52 Sekunden zeigt die Uhr in der Zugleitstelle der Zillertalbahn in Jenbach. Die Anzeige der ÖBB allerdings hinkt um eine Sekunde hinterher.
(22.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

In Schlitters im Zillertal schiebt Lok D13 den Zug R146 Richtung Strass.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

In Schlitters im Zillertal zeigt sich als R147 ein Triebwagen.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

In Schlitters im Zillertal zeigt sich Lok D16 vor der Kulisse des kleinen Ortes Bruck mit seiner Pfarrkirche.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Das kleine Örtchen Strass am Eingang des Zillertals hat der von D16 geschobene R153 gerade verlassen. Der nächste planmäßige Halt wird in Schlitters sein..
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Kurz vor Strass im Zillertal überholt der Pendelzug souverän einen doch schon älteren Kleinwagen aus sozialistischer Produktion.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Die aus dem Süden aufkommende Regenfront wird wohl schneller sein als der von Lok 4 gezogene Dampfsonderzug der Zillertalbahn. Zell am Ziller ist bereits nass, die Zillerbrücke wird es wohl auch gleich sein. Die Fotografen sitzen dann bereits wieder im Auto in Erlach.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Bei strömendem Regen verlässt der R162 den Endbahnhof in Mayrhofen im Zillertal.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

Die Zillertaler Verkehrsbetriebe planen die Strecke der Zillertalbahn entlang des Zillerbachs über die Talstation der Penkenbahn hinaus zur Talstation der Ahornbahn zu verlängern. Damit wäre die derzeitige Endhaltestelle ein Durchgangsbahnhof.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

In Fügen-Hart im Zillertal wartet der Regionalzug 164 auf den Gegenzug aus Jenbach.
(23.06.2012)

 

Zillertalbahn

 

In Fügen-Hart im Zillertal hat der Regionalzug 165 gerade die Station in Richtung Mayhofen verlassen.
(23.06.2012)

 

© 2000 - 2013 |bahngalerie.de| Detlef Klein - Rodgau -

|nach oben|       |Zurück|